Was Ist Wenn Man Herzstechen Hat
Körperliche Ursachen für Herzschmerzen – Herzstechen, das in Ruhe, also unabhängig von körperlicher Belastung, auftritt, ist meist Folge von Verspannungen oder ungünstigem Lebensstil (Nikotin, Alkohol, Drogen, Schlafmangel, Bewegungsmangel). Mögliche Ursachen dafür sind unter anderem:

Überlastung und Fehlbelastung nach körperlicher Betätigung (Muskelverspannung, Muskelkater) Rücken- oder Wirbelsäulenbeschwerden (Deformierungen, ; Schmerzen lassen nach, wenn eine andere Körperhaltung eingenommen wird) Rippen- oder Brustbeinbrüche Interkostalneuralgie (Nervenschmerz entlang der Zwischenrippennerven; Schmerzen nehmen beim und Lachen zu)

Treten die Herzschmerzen bei körperlicher Belastung auf, besteht jedoch der Verdacht auf eine Herzerkrankung. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn die Schmerzen anfallsartig auftreten, sehr stark sind und in den Arm oder die Schulter ausstrahlen. Die Beschwerden sind ein Hinweis auf eine, die unbehandelt in einem Herzinfarkt münden kann. Anzeichen für Angina pectoris:

Schmerzen hinter dem Brustbein Herzklopfen, Engegefühl in der, Übelkeit, Atemnot Schweißausbruch Beklemmungsgefühle, Angst, Todesangst

Bei Frauen äußert sich ein drohender Herzinfarkt oft durch unspezifische Symptome wie Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch und Kurzatmigkeit. Anfallsartige starke Herzschmerzen, wie sie typischerweise bei Männern auftreten, fehlen dabei unter Umständen vollständig! Beispiele für weitere Herzerkrankungen, die unter Umständen Herzschmerzen auslösen, sind:

Koronare Herzerkrankung Herzmuskelentzündung wie

In manchen Fällen werden Herzschmerzen von Lungenerkrankungen ausgelöst, die in die Herzgegend ausstrahlen. Charakteristisch dafür ist, dass sich das Stechen im Herzen beim (Ein-)Atmen oder Husten verstärkt. Beispiele für mögliche Lungenerkrankungen sind: Lungenembolie

Bronchitis Lungentumoren bronchiale Mittelfellentzündung (Mediastinitis)

Aufgrund der örtlichen Nähe lösen auch Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (vermeintliche) Herzschmerzen aus. Folgende Erkrankungen kommen als Auslöser infrage:

(Refluxerkrankung): Typisch dafür ist, dass die Schmerzen vorwiegend nachts oder im Liegen auftreten. In horizontaler Lage steigt die Magensäure leichter in die auf und führt so zu Schmerzen. Entzündungen der Speiseröhre Magenschleimhautentzündung (Gastritis),

Was sind die Ursachen von Herzstechen?

Stechen im Herz (Herzstechen) – Ursachen und Gegenmittel CC0 Herzstechen (Kardialgie) bezeichnet in erster Linie krampfartige, stechende Schmerzen im Bereich von Herz und linker Brust. Sie deuten meist auf eine ungesunde Belastung der Herzgefäße hin und sollten deshalb nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Was sind die Auslöser von Herzstechen?

Weitere Ursachen des Herzstechens – Unmittelbar hinter dem Herz liegt die Speiseröhre. Ist diese entzündet (Ösophagitis), leiden die Patienten an einem sogenannten Reflux (Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre) oder an einer Achalasie (Bewegungsstörungen der Speiseröhre). Was Ist Wenn Man Herzstechen Hat Verspannungen im Brustbereich können Schmerzen verursachen, die sich wie Herzstechen anfühlen. (Bild: SENTELLO/fotolia.com) Das sogenannte Tietze-Syndrom beschreibt eine schmerzhafte Schwellung des Brustbeinansatzes der Rippen. Die Schmerzen lassen sich in diesem Fall durch Druck auf die Schwellung auslösen und sind relativ leicht gegenüber den tatsächlichen Herzstichen abgrenzbar, da äußerlich eine Schwellung und Rötung sichtbar wird.

  1. Weitere mögliche Auslöser von Schmerzen im Brustkorbbereich, die als Herzstechen wahrgenommen werden, sind eine Lungenembolie und Störungen der Atemregulation (zum Beispiel Hyperventilation).
  2. Sind die Schmerzen im Brustbereich stechend, können diese ein Symptom der sogenannten Interkostalneuralgie sein.

Diese Nervenschmerzen entlang der Zwischenrippennerven nehmen in der Regel beim Husten oder Lachen zu und sind meist auf eine Erkrankung der Lunge, des Rippenfells, der Rippen oder der Wirbelsäule zurückzuführen.

Wie lange dauert ein Herzstechen?

In der heutigen Zeit, die oft von Stress oder Hektik geprägt ist, wirken sich die äußeren Umstände auch auf unseren Körper aus. Nicht selten kann es passieren, dass wir plötzlich ein Stechen im Bereich des Herzens spüren. Oftmals denken Patienten hierbei sofort an einen Herzinfarkt und haben große Sorge.

In der Regel verschwindet das Herzstechen jedoch innerhalb weniger Minuten und ist nicht weiter besorgniserregend. Nehmen die Häufigkeit und Intensität der Herzstiche allerdings zu oder strahlen in den Arm oder die Schulterregion aus, sollten Patienten unbedingt einen Arzt konsultieren, da dies Hinweis auf eine akute Herzerkrankung, wie beispielsweise einen Herzinfarkt, geben kann.

Als Herzstechen beschreiben Patienten ein plötzlich auftretendes, schmerzhaftes Stechen im Brustkorbbereich. Das Herzstechen trifft oft sehr plötzlich auf und verschwindet meist genauso schnell wieder. Auch die Umstände des Herzstechens können variieren.

  • Es kann so beispielsweise ein Herzstechen in Ruhe, beim Einatmen, bei zu schnellem Laufen oder bei Stress auftreten.
  • Da das Stechen im Bereich des Herzens viele Ursachen haben kann, lässt sich nicht von vornherein sagen, wie gefährlich das Herzstechen für den Patienten ist.
  • Je nachdem, wie häufig der Patient von Herzstechen betroffen ist, sollten die Ursache und Umstände des Herzstechens von einem Herzspezialisten abgeklärt werden.
You might be interested:  Was Tun Wenn Zahnfleisch Weh Tut?

Chronische Herzerkrankungen, wie z.B. die Koronare Herzkrankheit (KHK) und die Herzinsuffizienz (Herzschwäche ) können dadurch schneller entdeckt und frühzeitig behandelt und schwerwiegende Komplikationen im Verlauf vermindert werden. Was Ist Wenn Man Herzstechen Hat

Was tun bei stechen im Herz?

Fazit – Wiederholt auftretendes Stechen im Herz, egal ob schwach oder stark, sollte in jedem Fall von einem Kardiologen in Augenschein genommen werden. Die Gefahr lebensgefährlicher Herz- und Gefäßkrankheiten ist hier meist nicht auszuschließen und bedarf sofortiger Gegenmaßnahmen, um einem Herzinfarkt bzw.